top of page
Blog header white.png
  • AutorenbildBen

Zusatzversicherungen in der Schweiz

Aktualisiert: 3. Okt. 2022

Wenn du in die Schweiz ziehst, erlöschen deine ausländische Krankenversicherung und deine Krankenzusatzversicherungen. Deshalb ist es wichtig, dass du dich mit den in der Schweiz angebotenen (Zusatz-)Krankenversicherungen vertraut machst. In diesem Blogbeitrag gehen wir darauf ein, welche Krankenzusatzversicherungen angeboten werden und welche Versicherungen die CSS anbietet, mit der takeoff.physio eine Partnerschaft hat. Nach unserer Meinung bietet die CSS das umfassendste und beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den Schweizer Krankenversicherungen. Wenn du bereits an einem Treffen mit einer Kontaktperson von CSS interessiert bist, hinterlasse bitte hier deine Kontaktdaten. Wenn du zuerst mehr über die Basiskrankenversicherung in der Schweiz wissen willst, lies bitte diesen Blogbeitrag.


Die Zusatzversicherungen der Krankenkassen


Wie in anderen Ländern sind auch in der Schweiz Zusatzkrankenversicherungen nicht obligatorisch, aber je nach deiner Situation können sie nützlich sein. Die Basiskrankenversicherung deckt nicht alles ab, sondern nur die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen. Es wird eine Vielzahl von Krankenzusatzversicherungen angeboten und innerhalb einer bestimmten Krankenzusatzversicherung gibt es oft verschiedene Optionen. Im Allgemeinen werden 3 Kategorien von Zusatzversicherungen angeboten:

Zusätzliche medizinische Versorgung: Diese Versicherungen decken hauptsächlich alternative Medizin, Präventivmaßnahmen und Behandlungen in einem teureren Kanton oder im Ausland ab.


Zahnarzt: Zahnbehandlungen werden nicht von der Grundversicherung übernommen. Wenn du dieses Risiko versichern willst, ist eine zusätzliche Versicherung erforderlich.


Krankenhauszusatzversicherung: Krankenhauszusatzversicherung: Wenn du ins Krankenhaus aufgenommen wirst, erstattet die Grundversicherung nur die Behandlung in einem allgemeinen Zimmer. Es ist also möglich, dass du mit mehreren Personen in einem Krankenhauszimmer zusammenkommst. Mit einer Zusatzversicherung kannst du sicherstellen, dass dir die Kosten für ein Privatzimmer erstattet werden. Außerdem wirst du von einem Oberarzt oder zumindest von dem renommiertesten Spezialisten des betreffenden Krankenhauses behandelt.


Die verschiedenen Zusatzkrankenversicherungen der CSS


Bei der CSS kannst du verschiedene Zusatzkrankenversicherungen abschließen, um weitere Gesundheitsrisiken abzudecken. Pro Paket kannst du aus 3 verschiedenen Stufen wählen, die dir mehr oder weniger Freiheit geben und deinen monatlichen Beitrag beeinflussen. Hier erklären wir dir kurz die verschiedenen Zusatzversicherungen, die der Krankenversicherer CSS anbietet. Für eine ausführliche Erklärung vereinbarst du am besten ein persönliches Gespräch mit einem Versicherungsberater der CSS.


Ambulant-Versicherung myFlex: Eine Zusatzversicherung für ambulante Behandlungen, die die Lücken in der Erstattung der Grundversicherung füllt. Sie deckt Behandlungen und Hilfsmittel ab, die keine Übernachtung im Krankenhaus erfordern, zum Beispiel Psychotherapie oder Schuhsohlen. Bei einem Notfall im Ausland werden auch die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt übernommen, außerdem sind 90 % der Kosten für Medikamente abgedeckt und der Rechtsschutz für Patienten in der Schweiz und Europa ist ebenfalls in dieser Versicherung enthalten.


Spitalversicherung myFlex: Eine Zusatzkrankenversicherung, die dir mehr Entscheidungsfreiheit gibt, in welchem Krankenhaus und in welcher Abteilung du behandelt werden möchtest. Mit dieser Zusatzversicherung bekommst du oft auch die Kosten für ein Privatzimmer erstattet. Darüber hinaus bietet diese Versicherung weltweiten Versicherungsschutz bei Notfällen und weitere exklusive Zusatzleistungen für die ambulante Behandlung in einem Krankenhaus.


Alternativ-Ver­siche­rung myFlex: Eine Zusatzkrankenversicherung, in der alternative Medizin und Naturheilmethoden versichert sind. Du kannst aus vielen verschiedenen Behandlungsmethoden wählen, die von der CSS anerkannt sind. Die CSS übernimmt 75% der Behandlungskosten bis zum vereinbarten Höchstbetrag.


Gesundheitskonto: Diese Zusatzversicherung unterstützt Aktivitäten, die mit deiner Gesundheit zu tun haben und sie verbessern, wie Fitness, Sport, medizinische Massagen und Vorsorgeuntersuchungen.


Zahnpflege-Versicherung: Die Zahnversicherung schützt dich vor den finanziellen Folgen von allem, was mit deinen Zähnen zu tun hat - von Kontrolluntersuchungen bis zu Korrekturen.


Tod oder Invalidität durch Krankheit: Unfälle und Krankheiten können Folgen haben. Du könntest zum Beispiel in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten geraten. Eine Todesfall- oder Invaliditätsversicherung bietet dir die nötige Sicherheit. Im Falle einer Invalidität deckt sie Einkommensverluste ab, hilft bei der Finanzierung notwendiger Anpassungen oder Hilfsmittel und versichert Umschulungen. Wenn du stirbst, schützt diese Zusatzversicherung deine Hinterbliebenen vor finanziellen Schwierigkeiten.


Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen der CSS als Krankenversicherer und mit den Prämien, die sie verlangen. Die CSS hat auch zusätzliche kostenlose Programme, die die Gesundheit fördern. Deshalb haben wir uns für die Zusammenarbeit mit CSS entschieden. Jeder, der hier seine Kontaktdaten hinterlässt, erhält eine ausführliche individuelle Beratung, in der das Gesundheitssystem, die verschiedenen Grund- und Zusatzkrankenversicherungen erklärt und das für dich am besten geeignete Krankenversicherungspaket zusammengestellt wird. Auch auf Zusatz- und Zusatzversicherungen können Rabatte angeboten werden. Für weitere Informationen über die Grundkrankenversicherung klicke hier.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


pexels-oliver-schmid-4561712_edited.jpg
bottom of page